fbpx
GESCHENK MACHEN

Datenschutzpolitik

1. Diese Datenschutzerklärung bestimmt die Verarbeitungs- und Schutzregeln der personenbezogenen Daten, die die Nutzer bei der Nutzung der durch den Internetservice angebotenen Dienstleistungen übertragen. Der Internetservice wird weiter ‚Service‘ genannt.

2. Für die Sicherheit der anvertrauten personenbezogenen Daten handelt der für die Verarbeitung Verantwortliche in Anlehnung an interne Prozeduren und Empfehlungen gemäß den entsprechenden Rechtsakten im Bereich des Schutzes der personenbezogenen Daten, insbesondere gemäß der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG.

3. Der für die Verarbeitung Verantwortliche handelt besonders sorgfältig, um die Interessen von Personen zu schützen, die diese Daten betreffen, insbesondere sichert er zu, dass die personenbezogenen Daten:
a. rechtmäßig verarbeitet werden;
b. für bestimmte rechtmäßige Zwecke erhoben und zu keiner weiteren Verarbeitung gestellt werden, die mit diesen Zwecken nicht übereinstimmen;
c. inhaltlich korrekt und den Zielen adäquat sind, zu denen sie erhoben werden;
d. in einer Form aufbewahrt werden, die ermöglicht, die betroffenen Personen zu identifizieren, aber nicht länger als es erforderlich ist, um die Ziele der Verarbeitung zu erreichen.

4. Die personenbezogenen Daten werden aufgrund einer Einwilligung verarbeitet, die von Servicenutzern geäußert wird, wie auch in Fällen, in denen die geltenden Rechtsvorschriften den für die Verarbeitung Verantwortlichen zur Verarbeitung personenbezogener Daten ermächtigen.

5. Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet die durch die Nutzer freiwillig angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zweck der Antworten auf die Anfragen der Nutzer, die mithilfe des Kontaktformulars eingereicht werden, und zwar im folgenden Bereich:
a. Vor- und Nachname
b. E-Mail-Adresse
c. Telefonnummer

6. Die personenbezogenen Daten der Servicenutzer werden an die Dritte weder verkauft noch Dritten zur Verfügung gestellt. Diese Daten unterliegen dem Data-Profiling-Prozess, d. h. die Daten werden automatisch verarbeitet, um die Personenmerkmale oder Bedürfnisse der Nutzer einzuschätzen oder sie zu bestimmen.

7. Dem Nutzer, der die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeiteten Daten übergab, steht das Recht auf Zugang zu diesen Daten zu. Der Nutzer hat auch das Recht, diese Daten zu modifizieren und zu fordern, dass sie an ein anderes Rechtssubjekt übermittelt werden. Er hat das Recht, die Begrenzung und Einstellung der Verarbeitung von eigenen personenbezogenen Daten jederzeit zu verlangen. Jederzeit darf der Nutzer aber die früher gegebene Einwilligung zur Verarbeitung der eigenen personenbezogenen Daten widerrufen, wie auch fordern, dass seine personenbezogenen Daten im Service gelöscht werden.

8. Um eigene Rechte, die oben im Punkt 7 genannt wurden, geltend zu machen, soll der Servicenutzer den für die Verarbeitung Verantwortlichen kontaktieren, wobei der Nutzer dieselbe E-Mail-Adresse oder dieselbe Telefonnummer benutzen sollte, die an den Service mitgeteilt wurden. Er sollte dabei die Kontaktadresse desselben Objekts verwenden.

9. Der für die Verarbeitung Verantwortliche setzt den Prozess der Erhebung von Informationen über die Nutzer und ihr Verhalten auf folgende Weise um:
a. durch die Informationen, die im Formular freiwillig angegeben werden,
b. durch die gesammelten Cookie-Dateien.

10. Beim ersten Besuch der Webseite wird der Nutzer informiert, dass die Cookies angewendet werden. Entscheidet er sich, auf der Webseite zu verbleiben, akzeptiert er die Anwendung der typischen Cookie-Dateien auf dieser Webseite. Werden die Browsereinstellungen durch die Nutzer nicht geändert, wird das mit Zustimmung für die Anwendung der Cookie-Dateien gleichgesetzt.

11. Die Installation von Cookie-Dateien ist notwendig, um die Dienstleistungen im Service korrekt zu erbringen. In den Cookie-Dateien sind Informationen enthalten, die für das korrekte Funktionieren der Webseite, insbesondere für den Autorisierungsprozess notwendig sind. Der Nutzer darf jederzeit die Browsereinstellungen so ändern, dass die Cookies entweder akzeptiert oder abgelehnt werden oder auf diese Weise, dass der Nutzer benachrichtigt wird, wenn diese Dateien auf seinem Computer nicht gespeichert werden sollten.

12. Im Rahmen des Services werden folgende Arten von Cookie-Dateien verwendet:
a. temporäre Cookies – sie bleiben im Browser, bis er ausgeschaltet wird oder bis man sich von der Webseite abmeldet, an der sie verwendet werden,
b. permanente Cookies – sie bleiben im Browser, bis der Nutzer sie löscht oder bis zu einem in Parametern der Cookie-Datei festgelegten Zeitpunkt.

13. Im Service können Links zu anderen Webseiten auftreten, die unabhängig vom Service funktionieren und in keinerlei Weise vom Service beaufsichtigt werden. Diese Seiten können eigene Datenschutzerklärungen und Reglements haben. Wir empfehlen sich damit aufmerksam bekannt zu machen.

14. Der für die Verarbeitung Verantwortliche behält sich das Recht auf Änderung in der Datenschutzerklärung vor. Dies kann durch die Entwicklung der Internettechnologie oder eventuelle Rechtsänderungen auf dem Gebiet des Datenschutzes, wie auch durch die Serviceentwicklung bewirkt werden. Über allerlei Änderungen werden die Nutzer auf eine transparente und verständliche Art und Weise informiert.

Wiwaldi Junior Sp. z o.o.,
Złota 61/100, 00-819 Warszawa,
zarejestrowana w Sądzie Rejonowym dla M. St. Warszawy,
XII Wydział Gospodarczy Krajowego Rejestru Sądowego pod nr KRS 0000269463,
Kapitał zakładowy: 5.841.000,00 PLN, NIP: 5782958664

Powered by